• Karl-Theater @ Facebook
  • Karl-Theater @ Flickr
  • Karl-Theater @ YouTube
Karl-Theater Gießhübl
Karl-Theater Gießhübl

Das (perfekte) Desaster Dinner

Komödie von Michael Niavarani nach Marc Camoletti

Zum Stück

Stefans Frau, Jacqueline, fährt über das Wochenende zu ihrer Mutter. Die perfekte Gelegenheit für Stefan seine Geliebte zu sich einzuladen. Das Catering ist bestellt und Freund Robert dient als Alibi. Was soll da noch schiefgehen? Natürlich alles.

 

Jacqueline bleibt unerwartet doch zu Hause und plötzlich sind Stefan, seine Ehefrau, seine Geliebte, sein Freund (?) Robert und eine rustikale Thai-Köchin alle unter einem Dach.

 

Stefan macht das, in seinen Augen, einzig Vernünftige. Lügen, dass sich die Balken biegen, um vielleicht doch noch heil aus dieser heiklen Situation zu kommen. Somit kann das Desaster Dinner beginnen. 

  

„Das (perfekte) Desaster Dinner“ – eine Neufassung von Michael Niavarani nach Camolettis-Klassiker "Madame, es ist angerichtet" – in 2. Akten.

Spieltermine / Spielort

7 Aufführungen vom 8. bis 23. November 2019 jeden Freitag und Samstag (und Donnerstag 21. November) jeweils um 19.30 Uhr im Arbeiterkammersaal Mödling

Ensemble

Stefan Spiegel, Ehemann

Gerald Speckner

Jacqueline Spiegel, seine Frau

Dagmar Simon

Robert Kalang, der Hausfreund

Thomas Rittler

Susi Fiala, Köchin

Elisabeth Zöschg

Susanna Neuschnee, Model & Schauspielerin

Ulli Eske

Schorschi Fiala, Susis Ehemann

Christian Müller

Backstage

Regie

Markus Mudrak

Regieassistenz

Alexander Wunderl

Bühnenbild

Andreas Berger

Ton- und Lichttechnik

Wolfgang Schön

Werbung / Kartenmanagement

Herbert Knopf

Abendkassa

Sylvia und Christian Kormann

Buffet

Dieter Kormann

Grafik

Alexandra Tobischek

Plakat

Video

Fotos

Presse

Weiterführende Links


NEWSLETTER

Newsletter Möchten Sie rechtzeitig über neue Produktionen informiert werden? Melden Sie sich an...
Fotogalerie
© 2017 Karl-Theater Gießhübl. Alle Rechte vorbehalten.